Restaurierung des "alten Tankers"

13. Nov 2020

Der erste "Tanker" aus dem Landkreis Tirschenreuth wurde aus seinem Dornröschenschlaf erweckt und wieder aufbereitet.

Die Geschichte des ersten Tanklöschfahrzeuges im Landkreis begann im Jahre 1961 bei unserer Wehr.

Durch dieses Fahrzeug war es uns nun erstmals möglich, rund 2000L Wasser unabhängig vom Hydrantennetz zu befördern. Premiere für uns war auch, dass wir nun erstmals fest auf dem Fahrzeug verlastete Umluft-unabhängige Atemschutzgeräte zur Verfügung hatten.

So kam es auch zustande, dass wir zu Einsätzen nach Waldershof alarmiert wurden. Rund einstündige Alarmfahrten gab es damals mehrere. Als einschneidendes Erlebnis ist auch ein Brand in den 90er Jahren zu verzeichnen.

Damals geschah die Brandausdehnung so rasch, dass Teile des LKWs Feuer fingen. In mühevoller Arbeit wurde unser Schätzchen wieder aufgepäppelt und einsatzklar gemacht. Bis zur Außer Dienststellung im Jahre 2002 konnten wir stets auf unser Fahrzeug zählen.

Heuer, 2020 haben wir das TLF16 wieder aus dem Dornröschenschlaf erweckt. Im Zuge unserer Wehrhistorischen Sammlung bleibt uns "der Alte Tanker" als Traditionsfahrzeug erhalten. Finanziert durch mittel des Feuerwehrvereins nahmen sich 16 Kameraden dem Fahrzeug an, und investierten rund 570 Arbeitsstunden, um es Fahrbereit zu stellen.

Einer unserer Kameraden hatte den großen Plan unsere Oma als Brautfahrzeug zu nutzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen